Norddeutsche Meisterschaften 2022

ndm2022aVom 6. bis 8. Mai 2022 finden im Stadionbad Hannover (50m-Bahn) die Norddeutschen Meisterschaften 2022 statt.nsv

Nachfolgend können die Ausschreibung und die dsv-Definitionsdateien eingesehen und heruntergeladen werden.

ndm22 ausschreibung    
ndm22 dsv def
   
     
ndm22 hygiene    
 
ndm22 info    
Geänderte Anfangszeiten am Samstag und Sonntag!
ndm22 einlass    
 
ndm22 ergebnisdienst    
Wir weisen darauf hin, dass die ENM-pflichtigen Verstöße in der ENM-Liste aufgeführt sind und
der Betrag gemäß Ausschreibung unaufgefordert bis zum 31. Mai 2022 auf dem Konto des
Norddeutschen Schwimmverbandes bei der Berliner Sparkasse einzuzahlen ist.
   

Hinweis zur Anreise: Der Parkplatz direkt vor dem Stadionbad ist wegen Bauarbeiten nur über eine Umleitung erreichbar. Die Zufahrt erfolgt über den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg und den Luise-Finke-Weg (ausgeschildert als U 11). Bitte unbedingt die Geschwindigkeitsbegrenzung (20 km/h!) beachten, da die Umleitung über Fahrradwege führt.

Außerdem stehen auch die Parkplätze am Sportleistungszentrum und am Landessportbund zur Verfügung, von dort ca. 5min Fußweg zum Stadionbad. Der Schützenplatz steht wegen des Frühlingsfestes nicht als Parkplatz zur Verfügung.

Am Samstag 07.05. ist der Parkplatz am Stadionbad wegen eines Fußballspiels in der HDI-Arena ganztägig gesperrt! Bitte weicht auf andere Parkplätze aus.


Der Vorverkauf für die Eintrittskarten ist abgelaufen.

ndm22 eintrittskarten
 können für alle drei Tage noch an
 der Tageskasse erworben werden.
   ndm22 verpflegung
Die Bestellfrist für die Mittagsverpflegung
ist abgelaufen.

Evtl. Zugangsbeschränkungen für Teilnehmer, Trainer, Kampfrichter, Zuschauer und Betreuer sind dem Hygienekonzept zu entnehmen, das nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Region Hannover auf der Website der SGS Hannover veröffentlicht wird.
Das Hygienekonzept ist Bestandteil der Ausschreibung. Dieses wird nach der Genehmigung durch das Gesundheitsamt fortlaufend auf der Website der SGS Hannover aktualisiert. Verstöße gegen das Hygienekonzept können den sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung und Verweis des Bades der betreffenden Personen bzw. Vereine zur Folge haben. Es erfolgt in diesem Fall keine Erstattung des Meldegeldes.
Bei Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder Veränderungen aufgrund der Niedersächsischen Verordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 oder behördlicher Anordnungen hat der Verein / Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Ersatz sonstiger Schäden, wie u.a. Anreise und Hotelkosten. In diesem Fall wird das Meldegeld erstattet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.