Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn 2019 im Stadionbad Hannover

lsn logoWährend die "Großen" bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin um Medaillen und EM-Normen kämpften, trugen die niedersächsischen Nachwuchsschwimmer im hannoverschen Stadionbad die Landesjahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn aus. Mit insgesamt 2467 Einzel- und 32 Staffelmeldungen war die Landesmeisterschaft sehr gut besucht, die Wettkampfdauer an den beiden Tagen wurde komplett ausgereizt und es gab tolle Leistungen aller Sportler zu sehen. Viele spannende Schlussspurts brachten die Zielrichter zum Schwitzen, manche Entscheidung fiel hauchdünn, auch viele zeitgleiche Zielanschläge wurden notiert.

Die SGS-Aktiven mischten immer vorne mit und holten im schnellen Wasser des heimischen Stadionbades viele neue Bestzeiten und Medaillen. Gold holte über 400m Freistil Jana Rohde, die in neuer Bestezit von 4:48,74 min anschlug. Ebenfalls zum Landesjahrgangsmeistertitel und zur Goldmedaille schwamm Neri Lemke über 50m Freistil in neuer Bestzeit von 0:31,97 min. Jeweils die Silbermedaille erschwammen Jana Rohde über 100m Freistil in 1:03,21 min, über 50m Freistil in 0:28,86 min und über 200m Freistil in 2:20,41 min, Cecilie von Klaeden über 50m Brust in 0:38,31 min und über 50m Freistil in 0:30,03 min, Ben Valentin Weyland über 100m Schmetterling in 1:10,73 min und über 200m Schmetterling in 2:40,20 min und Neri Lemke über 100m Lagen in 1:23,78 min. Über die Bronzemedaille freuten sich Aaron Filges über 200m Brust in 3:09,13 min, Neri Lemke über 200m Rücken in 3:05,85 min, 200m Lagen in 3:08,33 min und 50m Rücken in 0:38,08 min und Cecilie von Klaeden über 100m Brust in 1:25,91 min.

Über alle 50m und 100m-Strecken wurden nach den Jahrgangsvorläufen auch Jugendfinals mit allen Jahrgängen ausgetragen. Hier holte Jana Rohde in den Finals über 50m und 100m Freistil jeweils den Bronzepokal. Auch über 100m Lagen schwamm Jana im Jugendfinale, hier belegte sie den vierten Platz. Ebenfalls für drei Finals hatte sich Cecilie von Klaeden qualifiziert, sie schwamm im Finale über 50m und 100m Brust und über 50m Freistil jeweils auf den siebten Platz. Ben Valentin Weyland qualifizierte sich für das Finale über 100m Schmetterling, dass er auf dem sechsten Platz beenden konnte.

Auch beide Staffeln der Mädels konnten sich auf das Siegerpodest schwimmen. Die 4x50m Freistilstaffel mit Jana Rohde, Cecilie von Klaeden, Neri Lemke und Sofia Yastrebova schwamm in 2:03,11 min zur Silbermedaille und verbesserte damit die Zeit von der Bezirksmeisterschaft um mehr als 2 Sekunden. Über 4x50m Lagen schwammen die Mädels nur in anderer Reihenfolge (Sofia Yastrebova, Cecilie von Klaeden, Neri Lemke, Jana Rohde) in 2:22,71 min zur Bronzemedaille, auch diese Staffel verbesserte die Zeit der BKM nochmals um mehr als eine Sekunde.

SGS-Ergebnisse 

Wur gratulieren allen SGS-Aktiven zu den tollen Ergebnissen bei der Landesjahrgangsmeisterschaft auf der Kurzbahn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.