DMSJ Landesentscheid 2019 in Hildesheim

lsn logoAm letzten Oktober-Wochenende stand der DMSJ Landesentscheid 2019 auf dem Programm. Hierfür hatten sich insgesamt 74 Mannschaften aus Niedersachsen qualifiziert, so dass die Stimmung das Wasserparadies Hildesheim zum Brodeln brachte. Lautstarkes Anfeuern prägte alle drei Abschnitte und sorgte für eine tolle Stimmung. Die SGS Hannover war mit drei Mannschaften in Hildesheim vertreten.

Die E-mixed-Mannschaft (Jahrgänge 2010/2011) mit Emily Hetnar, Andrej Pavlov, Isa Marit Wille, Haracio Orbeyi und Carlotta Hohmann konnte sich im Vergleich zur Qualifiaktionszeit um knapp 20 Sekunden verbessern und in 13:13,61 min auf den fünften Platz schwimmen. Die weibliche D-Jugend (Jahrgänge 2008/2009) mit Cecilie von Klaeden, Ghazal Alali, Ava Großmann und Sofie Lorenz musste leider einen krankheitsbedingten Ausfall kompensieren und schwamm in 27:54,32 min auf den achten Platz. Die weibliche C-Jugend (Jahrgänge 2006/2007) mit Jana Rohde, Alina Dannenberg, Sofia Yastrebova, Rebekka von Klaeden, Marie Klar und Marlene Küster belegte in 26:22,95 min nur etwas langsamer als noch vor vier Wochen nun im Landesentscheid den sechsten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die drei SGS-Mannschaften und vielen Dank an die Kampfrichter für ihren Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.