Trainingsbetrieb in den Sommerferien

sonneErfreulicherweise gewährt die Stadt Hannover den hannoverschen Vereinen auch in den Sommerferien Zugang zu den Freibädern.

Die schon aus dem Alltag und dem Training bekannten Abstands- und Hygieneregeln gelten natürlich unverändert. Die Schwimmerbecken sind weiterhin komplett mit Schwimmleinen bestückt, es wird auf Doppelbahnen im Einbahnstraßenverkehr mit Abstand geschwommen, pro Doppelbahn ist eine Höchstzahl an Schwimmern definiert.
Für einen Besuch des Freibades während der öffentlichen Schwimmzeiten müssen sich die Besucher über die Website der Stadt Hannover im Vorfeld anmelden, Spontanbesuche ohne Voranmeldung sind nicht möglich.

Die Trainingszeiten in den Sommerferien wurden von den Trainern an die Aktiven gegeben. Aufgrund der nach wie vor begrenzten Wasserfläche für das Vereinstraining können leider nicht alle Gruppen im bisherigen Umfang trainieren. Im Rahmen der Öffnungszeiten der städtischen Freibäder werden die Zeiten für die Vereine in den Sommerferien leider nochmal etwas zusammengekürzt. Wir machen das Beste daraus.

 Wir wünschen allen SGS'lern schöne Sommerferien, egal ob zu Hause, im Urlaub, auf dem Balkon, am Strand, beim Wandern, beim Faulenzen oder beim Training!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.