DMS 2. Bundesliga und Landesliga 2020

dmslogoAm ersten Februar-Wochenende starteten die Wettbewerbe im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2020. Die erste Mannschaft der SGS-Herren ging am Samstag 01.02.2020 im Uni-Bad Kiel in der 2. Bundesliga Nord am Start. Über 34 Strecken schwammen Nils Frese, Lukas Knölker, Markus Tasche, Hannes Ole Klar, Michael Knoll, Christoph Risser, Severin Bünemann, Alaa Maso und Jonas Windrich um viele Punkte für die Gesamtwertung.

Mit 17.978 Punkten hat das Herren-Team einen sicheren 8. Platz erschwommen und damit den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Nord gesichert!
Herzlichen Glückwunsch!

Wfr. Spandau
SG HT16 Hamburg
TWG 1861 Göttingen
TSG Huchting / Blumenthal
Berliner TSC
SC Magdeburg
ST Elmshorn
SGS Hannover
SV Wiking Kiel
Delmenhorster SV
W98 Hannover II
SV Neptun Kiel
20649
19969
19907
19652
19365
18706
18624
17978
17975
17713
17551
17284

Einen Tag später, am Sonntag 02.02.2020, startete die erste Mannschaft der SGS-Damen in der Landesliga Niedersachsen. Im Nettebad Osnabrück gingen Alina Staffeldt, Svenja Staffeldt, Malin Grosse, Rebekka von Klaeden, Cara Sue Lüdemann, Jana Rohde, Sofia Yastrebova, Emily Flucht und Michaela Nieder an den Start, um das Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Konkurrentinnen möglichst spannend zu gestalten und um die vorderen Plätze mitzuschwimmen.

Mit 17.307 Punkten schwimmt das Damen-Team auf einen knappen 4. Platz, nur hauchdünne 59 Punkte hinter Bronze.
Herzlichen Glückwunsch!

VfL Osnabrück
TWG 1861 Göttingen
SSG Braunschweig I
SGS Hannover I
Celler SC
MTV Goslar
SV Nienhagen I
TV Meppen I
TSV Quakenbrück
TV Jahn Wolfsburg
17894
17594
17366
17307
17029
16936
16323
15913
15311
10423

Wir gratulieren beiden Teams zu den Erfolgen.

Die weiteren SGS-Mannschaften gehen am Samstag 08.02.2020 in der Bezirksliga an den Start, die in der Wasserwelt Langenhagen ausgetragen wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.