Sechs SGS-Aktive mit LSN-Auswahlmannschaften jeweils auf dem vierten Platz

lsn logoAm Wochenende 23./24.11.2019 fanden zwei Schwimm-Vergleiche der Nord-Bundesländer statt, für die der LSN auch sechs SGS-Aktive in seine Auswahlmannschaften berufen hatte.

Die älteren Aktiven trugen den Nordländervergleich am Samstag und Sonntag 23. und 24.11. in Hamburg aus. Hierfür wurden Hannes Ole Klar, Jana Rohde und Rebekka von Klaeden in das LSN-Team berufen.
Endstand nach 28 Wettkämpfen in Hamburg: Niedersachsen belegt mit 414 Punkten den vierten Platz hinter Sachsen-Anhalt (490), NRW (513) und dem Berliner Schwimmverband (531). 

Die jüngeren Aktiven schwammen am Sonntag 24.11. in der Schwimm- und Sprunghalle Europasportpark (SSE) Berlin im Rahmen des 10-Ländervergleiches. Hierfür hatte der LSN Neri Lemke, Cecilie von Klaeden und Ben Valentin Weyland ins Team nominiert.
Auch in Berlin konnte das Team Niedersachsen auf den vierten Platz schwimmen. Mit 745 Punkten schwamm das LSN-Team hinter Berlin (834), Sachsen (878) und NRW (891) auf Platz 4.

Wir gratulieren allen Sechs und den LSN-Teams zu den Erfolgen in Hamburg und Berlin.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.